Wahlwerbung im Fernsehen

Episode 26: Über Historie und Kurioses der Parteiwerbespots
Jakob und Jan kehren mit dieser Ausgabe von Unter Medien aus dem halbjährigen Winterschlaf zurück und läuten zugleich die heiße Phase des Wahlkampfes ein.
 
In rund zwei Wochen ist es soweit und die Deutschen dürfen einen neuen Bundestag wählen. Bei dieser Entscheidung behilflich sollen unter anderem die bis heute mit Ankündigungstafeln gekennzeichneten TV-Wahlwerbespots sein, die seit einigen Tagen vor allem im Vorabendprogramm von ARD und ZDF ihre Wirkung entfalten.
 
Welche Geschichte dieses ungewöhnliche Stück deutschen TV-Kulturguts hinter sich hat, an welchen Regeln es sich orientiert und wer zu dieser Wahl wirklich den besten Spot abgeliefert hat – das alles und noch viel, viel mehr erfahrt ihr nach einem schnellen Klick auf den Play-Button.
 
Und nicht vergessen: Ab sofort könnt ihr Unter Medien auch bei Deezer oder Amazon Music hören!
 

Q01 || „Wahlwerbung in der Bundesrepublik Deutschland“, Christina Holtz-Bacha (2000)


Q02 || „Die Massenmedien im Wahlkampf – Die Bundestagswahl 2013“, Christina Holtz-Bacha (2015)


Q03 || „Wahlwerbung in Deutschland“, Christoph Tautz (2004)


Q04 || Leitfaden der Medienanstalten zu den Wahlsendezeiten für politische Parteien im bundesweit verbreiteten privaten Rundfunk (26.01.2021)


Q05 || Medienstaatsvertrag (MStV) vom 14. / 28. April 2020, in Kraft seit 7. November 2020


Q06 || Gesetz über die politischen Parteien (Parteiengesetz), § 5 Gleichbehandlung


Q07 || Hamburgisches Gesetz- und Verordnungsblatt (15.09.2020)


Q08 || „Sieh! Mich! An!“, Hans Michael Kloth (27.09.2008, SPIEGEL)


Q09 || „Keine Wahlspots mehr senden“, Interview mit Ernst Elitz, Intendant des Deutschlandradios (01.04.1999, Funkkorrespondenz)


Q10 || CDU-Wahlwerbespot „Keine Experimente“ (1957) (YouTube via „onlinekas“)


Q11 || SPD-Wahlwerbespot „Erhardol das blaue Wunder“ (1957) (YouTube via „SPD“)


Q12 || APPD-Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2005 (YouTube via „APPD – Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands“)


Q13 || DIE-PARTEI-Wahlwerbespots zur Bundestagswahl 2005 (YouTube via „newzflasher“)


Q14 || Grünen-Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2021 (YouTube via „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN“)


Q15 || SPD-Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2021 (YouTube via „SPD“)


Q16 || CDU-Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2021 (YouTube via „cdutv“)


Q17 || SPD-Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 1994 (YouTube via „willybrandt07“)


Q18 || SPD-Wahlwerbespot zur Europawahl 1989 (YouTube via „Buztee“)

Episode herunterladen
  • Moderation: Jakob Töbelmann, Jan Leye

  • Dauer: 85:09 min.
  • Größe: 79,9 MB | Container: mp3 | Bitrate: 128 kBit/s | Abtastrate: 44,1 kHz

  • Musik: Viviq von Wowa via Unminus (Lizenz) | Unterstützt Unminus bei Patreon
  • URL: https://untermedien.de/wp-content/uploads/20210914_UnterMedien_Episode_26.mp3